Sie sind hier

Tastenkombinationen - Shortcuts

Ver. 11.5.3.68
Viele Programme lassen so genannte Shortcuts, also Tastenkombinationen zu, um lange Wege über das Menü zu vereinfachen. Es gibt auch sehr viele Tastenkombinationen die fast schon, universell einsetzbar, in fast jeder Software funktionieren. Egal ob Linux, Mac, Windows XP oder Windows 7. Einfach mal ausprobieren, es wird Ihnen eine große Hilfe sein!

Bitte beachten Sie, dass auch wenn ein "gleichzeitiges Drücken" verlangt wird, der Modifyer / Umschalter (Alt, Umschalt/Shift, AltGr, Strg/Ctrl) zuerst gedrückt werden muss.

Most Wanted - Weiter unten gibt es noch mehr :
[ALT-GR] + [R] ® Registriermarke-Zeichen
[ALT-GR] + [T] ™ Trademark-Zeichen
[ALT-GR] + [C] © Copyright-Zeichen
[ALT-GR] + [-] ± Plusminus-Zeichen

Eigene Tastenkombinationen
Es ist auch möglich eigene Tastenkombinationen zu erstellen um ein bestimmtes Programm auszuführen.
Dazu wird das Programm im Startmenü oder auf dem Desktop ausgewählt und mit einem Rechtsklick der Punkt Eigenschaften. Hier muss die Registerkarte "Verknüpfung" geöffnet sein. Mit einem Klick in das Feld "Tastenkombination" wird ein Aufzeichnungsmodus aktiviert. Eine beliebige Tastenkombination kann nun ausgeführt und durch "OK" bestätigt werden. Es werden nur Strg + Alt + "beliebige Taste" akzeptiert. Alle anderen Tastenkombinationen sind vom System reserviert.

Windows XP - Wenn die Umlaute plötzlich weg sind
Auch Windows Vista, 7, und Ubuntu! - jedoch an anderer Stelle konfigurierbar
Oft trifft es den Benutzer ganz unerwartet und alle Umlaute fehlen, die Tastaturbelegung ist verstellt.
Dies passiert wenn man bei Windows eine Tastenkombination aus versehen für kurze Zeit gedrückt hält.
Um das Verhalten zu deaktivieren gehen Sie in die Systemsteuerung:
Regions- und Sprachoptionen - Sprachen - Textdienste und eingabesprachen "Details" - Einstellungen -
Wählen Sie nun das Standard Eingabegebietsschema
Sie können unten in Einstellungen die Eingabegebietsschema-Leiste auf dem Desktop anzeigen lassen.
Klicken Sie auf Eingabegebietsschema-Leiste und setzen Sie einen Haken bei Eingabegebietsschema-Leiste auf dem Desktop Anzeigen.
Soll die Tastenkombination deaktiviert werden, klicken Sie auf den Knopf daneben - Tastatur
- Eingabegebietsschema wechseln
Klicken Sie dort Tastenkombination ändern, entfernen Sie beide Häckchen und bestätigen Sie mit Ok.

Seit es diese Funktion gibt ärgern sich hunderte Benutzer - Sie sind nicht allein und die Funktion ist wirklich gut versteckt.

Hier sind die gängisten Shortcuts für Windows und viele andere Programme.
Allgemeine Standards

Tastenkombinationen mit Strg (Steuerung) / Ctrl (Control)
[Strg] + [a] = Alles Auswählen (all)
[Strg] + [c] = Auswahl kopieren (copy)
[Strg] + [d] = Auswahl aufheben (deselect)
[Strg] + [i] = Auswahl umkehren (invert)
[Strg] + [n] = Neue Datei / Fenster / Ordner (new)
[Strg] + [o] = Auswahl öffnen (Open)
[Strg] + [p] = Drucken (Print)
[Strg] + [s] = Speichern (Save)
[Strg] + [v] = Einfügen (Paste)
[Strg] + [x] = Ausschneiden (Cut)
[Strg] + [z] = rückgängig machen (Undo)

HINWEIS: Erst ausprobieren! Dann anwenden!
Sonst passiert es vielleicht, dass der mühevoll
erarbeitete Text futsch ist.

[Strg] + [Tab] = zwischen geöffneten Fenstern innerhalb eines Programmes wechseln
[Strg] + [F4] = Aktuelles Programm schließen
[Strg] + [Pos1] = zum Anfang eines Dokuments gehen
[Strg] + [Ende] = zum Ende eines Dokuments gehen

Tastenkombinationen mit Alt (Alternate/Alternativ)
[Alt] = Menüleiste der Anwendung aktivieren, danach kann man mit den Pfeiltasten eine Auswahl treffen
[Alt] + unterstrichener Menübuchstabe = Menüpunkt auswählen
[Alt] + [Leertaste] = Systemmenü der aktiven Anwendung öffnen
[Alt] + [Leertaste] + [x] = Fenster Maximieren
[Alt] + [Leertaste] + [n] = Fenster Minimieren
[Alt] + [Leertaste] + [w] = Fenster Wiederherstellen
[Alt] + [Return] = umschalten zwischen Fenster- und Vollbildmodus bei DOS Anwendungen
[Alt] + [Tab] = zwischen laufenden Tasks/Programmen umschalten
[Alt] + [Esc] = zwischen laufenden Tasks/Programmen umschalten
[Alt] + [F4] = Anwendung bzw. Windows beenden
[Alt] + [-] = Systemmenü des aktuellen Fensters anzeigen

Windows spezifisch:
[Strg] + [Esc] = Startmenü aufrufen (Wenn die Windows Taste fehlt)
[Strg] + [Shift] + [Esc] = Taskmanager aufrufen

[Windows-Taste] + [d] = Desktop anzeigen
[Windows-Taste] + [e] = "Explorer" starten
[Windows-Taste] + [f] = "Datei suchen" starten
[Windows-Taste] + [m] = Alle Fenster minimieren
[Windows-Taste] + [Pause] = "Systemeigenschaften" anzeigen
[Windows-Taste] + [r] = "Ausführen..." starten
[Windows-Taste] + [Tab-Taste] = Task wechseln in der Taskleiste.

Die Rechte "AltGr" Taste auf der rechten Seite der Tastatur, hat eine andere Funktion als die linke "ALT" Taste.
Bitte beachtet, Grossbuchstaben bedeuten Shift / Hochstelltaste zusätzlich!
Wer keine solche AltGr Taste hat, benutzt bitte [CTRL] + [ALT] bzw. [STRG] + [ALT] auf der linken Seite der Tastatur.

Bei etwa 70% aller Windows Nutzer wird folgendes passieren:

[ALT-GR] + [1] ²
[ALT-GR] + [3] ³
[ALT-GR] + [7] {
[ALT-GR] + [8] [
[ALT-GR] + [9] ]
[ALT-GR] + [0] }
[ALT-GR] + [-] \
[ALT-GR] + [q] @
[ALT-GR] + [ ] ] ~
[ALT-GR] + [e] €
[ALT-GR] + [m] µ

Was aber die meisten Benutzer suchen sind folgende Tastenkombinationen und ihre "Auswirkung":

[ALT-GR] + [1] ¡ umgekehrtes Ausrufezeichen
[ALT-GR] + [4] ∞ unendlich
[ALT-GR] + [5] ‰ Promille
[ALT-GR] + [´] ¸ Häkchen unten - bei folgender Eingabe von "c" oder "C" entstehen "ç" und "Ç"
[ALT-GR] + [W] √ Wurzel
[ALT-GR] + [R] ® Registriermarke-Zeichen
[ALT-GR] + [T] ™ Trademark-Zeichen
[ALT-GR] + [Z] „ doppeltes deutsches Anführungszeichen links unten
[ALT-GR] + [U] “ doppeltes deutsches Anführungszeichen rechts oben
[ALT-GR] + [I] ∫ Integral
[ALT-GR] + [O] Ø O mit Schrägstrich - als Durchschnittszeichen missbraucht
[ALT-GR] + [P] π pi klein
[ALT-GR] + [Ü] ¿ umgekehrtes Fragezeichen
[ALT-GR] + [A] α alpha klein
[ALT-GR] + [S] ∑ Summe
[ALT-GR] + [D] Δ Delta groß
[ALT-GR] + [G] γ gamma klein
[ALT-GR] + [K] ÷ Divisions-Zeichen
[ALT-GR] + [L] ≤ kleiner gleich
[ALT-GR] + [Ö] ≥ größer gleich
[ALT-GR] + [Ä] ≠ ungleich
[ALT-GR] + [#] ≈ beinahe gleich
[ALT-GR] + [Y] « angewinkelte Anführungszeichen links
[ALT-GR] + [X] » angewinkelte Anführungszeichen rechts
[ALT-GR] + [C] © Copyright-Zeichen
[ALT-GR] + [B] β beta klein
[ALT-GR] + [,] • Bullet-Zeichen
[ALT-GR] + [.] · Mittelpunkt
[ALT-GR] + [-] ± Plusminus-Zeichen

Die Charmap

Windows charmapBei Windows XP / Vista / 7 gibt es folgende Hilfe:

Klicke Start -> Ausführen oder
Windows Taste + r
und gebe charmap ein
Klick OK oder Enter drücken

Sofern man ein angezeigtes Zeichen von der Tastatur aus erreichen kann, wird dies unten Rechts angezeigt, mit einer ALT + xxxx Kombination.
ALT + 0247 bedeutet, während die linke ALT Taste gedrückt wird, den vierstelligen Zifferncode 0247 eingeben und es erscheint bei der Schrift Arial im Zeichensatz Unicode ein ÷.

Das ist so kompliziert, weil eine normale Tastatur etwa 100 Tasten hat, mit der wir über 64000 verschiedene Zeichen darstellen können. Inklusive der chinesischen Literatur-Schriftsprache wényánwén 文言文. Viel Spaß beim Auswendig lernen :D

Wer seine Tastatur gern selbst anpassen möchte, oder ein Layout benötigt dass die oben gezeigten ALT-GR Kombinationen kennt kann sich diesen Artikel einmal anschauen:
http://aktuell.de.selfhtml.org/artikel/sonstiges/windows-tastaturlayout-...

Ich danke für eure Herzchen. Ein kleines Zeichen, dass die Mühe nicht vergebens war.

Mit ∑ = >∞ Grüβen,
yours truly

Mehr davon?: 
Average: 4.5 (15 votes)

Kommentare

Genau so eine Aufstellung hab ich schon lange gesucht. Vielen Dank!

♦♣♠

:-D

☺♪♫

Hatte gerade das Problem herauszufinden wie man ein Promillezeichen (‰) erzeugt.

Unter Windows gibt man ja
alt+0137

ein - was unter Ubuntu nicht funktioniert.

Die richtige Antwort für Ubuntu lautet:

Strg + ⇧ + U + 2030

Da war schon die ganze Info.

Neuen Kommentar schreiben